Bunte Linke Heidelberg

 

Bündnis für Demokratie, Solidarität, Umwelt und Frieden

 


Aktuelle Meldungen


Fehlende Unterstützung Heidelbergs für zwei Filmmacher aus der Partnerstadt Simferopol unverständlich

Freitag, Oktober 23, 2015

Amnesty International: Fehlende Unterstützung Heidelbergs für zwei Filmmacher aus der Partnerstadt Simferopol unverständlich. „Weshalb äußert sich die Stadt Heidelberg als Partnerstadt Simferopols nicht zu diesem Fall?“ fragt  die deutsche Sektion von Amnesty International (AI) OB Würzner.

Geht’s noch?

Dienstag, Oktober 13, 2015

Die Stadt plant, die Fuß- und Radwegeverbindung nördlich des Neckars ab der Ernst-Waltz-Brücke Richtung Kliniken auf 5,50 m zu verbreitern, nutzbar auch für Rettungsfahrzeuge. Heute bietet dieser Weg noch ein Stück „Stadt am Fluss“ mit viel Grün und Entspannungsoasen. Soll dies einer Fahrradautobahn geopfert werden? Rettungsfahrzeuge können auch die Straßenbahntrasse staufrei nutzen.

10 Jahre Bunte Linke im Gemeinderat- Interview

Sonntag, Oktober 4, 2015

Interview mit Arnulf Weiler-Lorentz , Stadtrat der Bunten Linken und Vera Glitscher-Bailey, Sprecherin der Bunten Linken.

Das Interview führte Wolfgang Gallfuß für die Stadtredaktion.de.

 

Erster Bebauungsplan auf den Konversionsflächen – ein Déjà-vue

Dienstag, September 29, 2015

Der Entwurf für den Bebauungsplan Mark Twain Village Nord erinnert in fataler Weise an die Entwicklung der Bahnstadt. Dort wurden kostengünstige Wohnungen versprochen – wie in MTV. Dort wurde auf Druck der privatwirtschaftlich organisierten „Entwicklungsgesellschaft Heidelberg“ zweimal die Dichte der Bebauung erhöht – offenbar wie in MTV Nord.

Seiten