Bunte Linke Heidelberg

 

Bündnis für Demokratie, Solidarität, Umwelt und Frieden

 

Sie sind hier

Startseite

Mitgliederversammlung der Bunten Linken am 19. Juli 2016

Bei der Jahresmitgliederversammlung der Bunten Linken Heidelberg am 19. Juli stellten Roswitha Claus als Sprecherin, die Stadträte Hilde Stolz und Dr. Arnulf Weiler-Lorentz und die Bezirksbeiräte die Themenschwerpunkte des letzten Jahres vor. 

Bei der ersten Veranstaltung der Reihe Grenzen des Wachstums kommunal denken im Oktober 2015 wurden die Themen Umwelt, Wohnen und Verkehr in Heidelberg vorgestellt und diskutiert. Unter anderem wurde gefordert, dass Grund und Boden in städtischer Hand bleiben (Erbpacht) und mehr preiswerter Wohnraum geschaffen werden soll. Dem öffentlichen Nahverkehr ist Vorrang vor dem motorisierten Verkehr einzuräumen.

Die Veranstaltungsreihe wird fortgesetzt. Die Veranstaltung zum Thema Flüchtlinge im Februar 2016 „Wie kann Integration in der Weststadt gelingen?“ war ein großer Erfolg. Sie führte zur Gründung eines unabhängigen Bündnisses „Weststadt sagt ja!“ und zur Vernetzung von interessierten Bündnispartnern, welche inzwischen bereits einige Vorhaben umgesetzt haben. 

Birgit Müller-Reiss vom Bündnis Bürgerbeteiligung Masterplan Neuenheimer Feld berichtete über die neuen Entwicklungen nach der juristischen Ablehnung der geplanten Straßenbahnlinie durch das Neuenheimer Feld. Die Gestaltung der Bürgerbeteiligung wird die Bunte Linke begleitend unterstützen und aufmerksam verfolgen. 

Das Umsetzen des Stadtklimagutachtens 2015 für alle Stadtteile ist der Bunten Linken ein wichtiges Anliegen. Für den Bezirksbeirat Neuenheim hat Roswitha Claus eine umfangreiche Dokumentation über die lebhafte und unkontrollierte Bautätigkeit am Neuenheimer Hang erstellt, welche zu Beeinträchtigungen des Stadtteilklimas führt. Deshalb wird die bisher fehlende Aufstellung eines qualifizierten Bebauungsplans in diesem Bereich weiterhin gefordert. 

Die Bunte Linke wird die Diskussion über das Stadtklimagutachten in allen Stadtteilen verfolgen und kritisch begleiten. In den Sprecherrat wurden Roswitha Claus, Gabriele Riedke-Dschangaei sowie Vera Glitscher-Bailey gewählt.

Heidelberg, den 23. Juli 2016/rc-gr /Presseerklärung zur Jahresmitgliederversammlung der Bunten Linken Heidelberg/

25.07.2016