Bunte Linke Heidelberg

 

Bündnis für Demokratie, Solidarität, Umwelt und Frieden

 

Dienstagssitzung

Art der Veranstaltung Hauptthema Gäste/Referenten Zeit Ort
Wöchentliche Dienstagssitzung Öffentliche Sitzung 17.10.2017 - 20:00 Kaiser Str.62, 69115 HD


Aktuelle Meldungen


Pendlerhauptstadt: Verfehlte Stadtentwicklung

Mittwoch, Oktober 11, 2017

Den Rang Heidelbergs als Pendlerhauptstadt bezeichnete der stellv. Leiter des Amtes für Wirtschaftsförderung als „gute Nachricht“. Wir betrachten dies als verfehlte Stadtentwicklung. Zu den vielen Berufspendlern (69 % der 117.500 in HD Arbeitenden) kommen noch rund 20.000 Ausbildungseinpendler. Dies führt zu hoher Umweltbelastung und zu für viele unerschwingliche Preise auf dem Wohnungsmarkt.

Fremdvergabe der Reinigungsarbeiten ohne Zustimmung der Mieter

Samstag, September 30, 2017

Gemeinsame Pressemitteilung von DIE LINKE/PIRATEN und der Bunten Linken

Seit September hat die stadteigene Wohnungsbaugesellschaft GGH begonnen, die Reinigung der Treppenhäuser in verschiedenen Mietobjekten an Fremdfirmen zu vergeben.

Dies gilt auch für die Mietverträge in denen die Reinigung als Mieterpflicht aufgeführt und vom Mieter durchzuführen ist.

Bundestagswahl und Politpraxis in Heidelberg

Montag, September 25, 2017

Auch in Heidelberg gilt: Je weiter sich Politik von den Sorgen und Nöten der Menschen entfernt, umso stärker werden „Heilsversprecher“ wie die AfD. Konsequenz für uns: Noch mehr mit den Menschen reden, noch mehr Bürgerinitiative(n) fördern, noch mehr Aktionen gegen Elite- und Leuchtturmprojekte ohne Nutzen für die Mehrheit der Bevölkerung.

Relocation

Mittwoch, August 9, 2017

Heidelberg nimmt bald Flüchtlinge auf Die Verwaltung hat Ende Juni veröffentlicht, dass 50 Flüchtlinge über das Relocationprogramm kommen, ein Erfolg unseres Antrags von Mitte Februar. Damals als Winternothilfe wegen der menschenunwürdigen Verhältnisse in den griechischen Lagern gedacht, wird es jetzt also Sommer bis Herbst. Aber immerhin: Die Heidelberger Ressourcen werden dann genutzt.

Der Lärm einer Eisenbahnlinie nervt Sie?

Montag, Juli 31, 2017

Dann machen Sie mit bei der Beteiligung der Öffentlichkeit am Lärmaktionsplan der Deutschen Bahn. Bis zum 25. August 2017 haben Sie Gelegenheit, sich zu melden und Ihre Kritik und Ihre Vorschläge mitzuteilen unter: www.laermaktions planung-schiene.de. Auf der Plattform sind 12 Fragen zu beantworten und die Stelle zu markieren, auf die Sie sich beziehen.

Seiten